Donut Test – Heute: terHuurne in Holland

Auf der Suche nach dem besten Donut der Welt (naja, oder in meiner Nähe), hat es mich heute immerhin nach Holland zum Donut Test verschlagen. Es gibt dort einen Ort gleich hinter der Grenze, den täglich hunderte, oder gar tausende von Deutschen besuchen, um dort Dinge zu kaufen, die es hier in Deutschland entweder überhaupt nicht, oder eben teurer gibt. Dazu zählt z.B. Kaffee, Frikandeln, Kroketten, Süßigkeiten, Käse, und vieles mehr. Der Ort heißt Haaksbergen und der Laden „terHuurne“.

Ich habe dort beim Bäcker frische Donuts entdeckt und mich gleich erstmal eingedeckt. 2,79€ für 4 Donuts – wenn die jetzt noch schmecken, dann komme ich mit dem großen Auto wieder!

IMG_7321

Zuhause angekommen wandert die Hand auch schon in die Tüte. Gelber Zuckerguss mit bunten Streuseln, na gut! Nach meinem letzten Fehlkauf bei Aldi Süd (ich berichtete) folgt erstmal die Anfassprobe: Glasur trocken, Donut trocken (also positiv gemeint, die von Aldi waren ziemlich feucht).

Der Geschmachstest: Erster Eindruck – die Donuts sind sehr frisch, mit Sicherheit von diesem Tag. Geschmacklich haut mich das jetzt nicht wirklich vom Hocker. Ein einfacher Standart -Donut, ohne jeglichen Schnickschnack.

Aus diesem Grund gebe ich für diesen Durchschnittsdonut beim Donut Test 2 von 5 Donutpunkten.

2_5 Donuts

 

Please follow and like us:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *