Oreo White Choc

Wer kennt sie nicht – Oreo Kekse sind das neue Mode – Hip – Gebäck schlechthin. Was ist eigentlich das Besondere an diesen relativ teuren Keksen, was die Leute aktuell so darauf abfahren lässt?

Ist es vielleicht die fast schwarze Farbe der Kekse in Kombination mit der weißen Creme in der Mitte?

Ist es der „Dreh“ -Faktor, beim Auseinanderbauen der Kekse vor dem Essen? – Früher habe ich auch immer diese Jaffa Cakes auseinander genommen und dann genüsslich die Einzelteile gegessen. Den weichen Fruchtkern natürlich zuletzt.

Ist es der Geschmack?

Heute habe ich zumindest eine Entdeckung gemacht, die meine guten Vorsätze, was Süßkram und sowas angeht, schnell verfliegen lässt:

Oreo White Choc Packung

Oreo White Choc – ein Oreo Keks umhüllt mit einer dicken Schicht weißer Schokolade. Gleich zwei gute Sachen auf einmal. Mega lecker!
Erster Wermutstropfen: Ich habe stolze 2,79€ für ein Paket mit ganzen 12 Keksen ausgegeben (Edeka). Die waren dann auch ruck zuck leer…
Was mir dann noch nicht so gut gefällt – je zwei Kekse sind in einer extra Plastikfolie eingepackt – das sorgt für viel unnötigen Plastikmüll pro Verpackung.
Dritter und letzter Kritikpunkt: Auf der Packung wird ein wenig mit der Dicke der weißen Schokolade geschummelt. Auf der Rückseite sieht man eine dicke Schicht Schokolade sowohl oben, als auch unten am Keks. Das ist in der Realität nicht so. Unten ist die Schokolade so dünn, dass man das OREO Logo im Keks lesen kann. Sieht eigentlich ganz schön aus, ist aber auf der Verpackung anders zu sehen. Ich werde wohl mal Oreo anschreiben dazu.

Die Zutatenliste sieht so aus:

Weiβe Schokolade (43%)
[Zucker, Kakaobutter, Magermilchpulver, Milchzucker, Butterreinfett, Süßmolkenpulver, Emulgator (Sojalecithin), Aroma],
Zucker, Weizenmehl, pflanzliches Fett und pflanzliches Öl, fettarmes Kakaopulver (2,5%), Weizenstärke, Glukose-Fruktose- Sirup, Backtriebmittel (Kaliumhydrogencarbonat, Ammoniumhydrogencarbonat, Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz, Emulgator (Sojalecithin, Sonnenblumenlecithin), Aroma. ENTHÄLT WEIZEN, GLUTEN, SOJA, MILCH.

Nährwertangaben:

Nährwertangaben Durchschnittswerte pro 100gPro OREO (20,5g)GDA* (%)
pro OREO (20,5g)
Energiewert2145 kJ/510 kcal440 kJ/105 kcal5%
Eiweiß4.4 g0.9 g2%
Kohlenhydrate66.0 g13.5 g5%
davon Zucker49.0 g10.0 g11%
Fett25.5 g5.2 g7%
davon gesättigte Fettsäuren13.5 g2.7 g14%
Ballaststoffe1.1 g0.2g1%
Natrium0.23 g0.05 g2%

Fazit:

Sündhaft ungesund, sündhaft teuer, aber auch sündhaft lecker! Ich werde mir das gelegentlich mal gönnen. Schließlich gönnt man sich ja sonst nichts 😉

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.